Theo Pointer

Der Rehrücken, die Tiefkühltruhe, mein Schwiegervater und ich - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Familie ist was Wunderbares – oder auch nicht! Bissiger Krimi mit schwarzem Humor.
Kurz vor der Hochzeit entpuppt sich der Schwiegervater in Spe als Wilderer. Aus Angst ihn zu enttäuschen, verspricht der potentielle Schwiegersohn ihm bei der Beseitigung des erlegten Rehs zu helfen. In einer Nacht-und-Nebelaktion machen sich beide auf den Weg. Doch soll wirklich ein Reh entsorgt werden? Oder steckt hinter der Wilderei ein ganz anderes Verbrechen?


"Man kann in der Eifel viele Stunden wandern, ohne auf einen lebenden Menschen zu treffen, aber die Dichte an Mordopfern ist enorm - zumindest auf dem Papier." - Frankfurter Rundschau

"Hinter der Eiche die nächste Leiche." Rhein-Zeitung

"Deutschlands Wilder Westen beflügelt die Fantasie." - Die Zeit

Theo Pointner wurde 1964 in Bochum geboren, studierte Betriebswirtschaft und arbeitete als Verwaltungsangestellter in einer psychiatrischen Klinik. Er machte deutschsprachige Rockmusik, verfasste Liedertexte und Kurzgeschichten, solange er eine Reiseschreibmaschine besaß. Sobald er einen Computer hatte, begann er mit der Arbeit an seinem Debütroman Tore, Punkte, Doppelmord (1992).
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:27:41

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)