Manfred Böckl

Die letzte Königin der Kelten

unavailable
Eine wahre Geschichte über eine mutige Frau.

Als Nero 54 n. Chr. römischer Kaiser wird, bricht im besetzten Britannien grausame Tyrannei aus. Zeitgleich stirbt der Keltenkönig Prasutax, weshalb seine Witwe Boadicea nun alleine über den Stamm der Icener herrschen muss. Doch Nero duldet keine weibliche Alleinherrschaft und lässt sie einkerkern. Gemeinsam mit den Druiden ruft Boadicea zum Freiheitskampf der Keltenstämme auf. Das spannende Hörbuch entführt den Hörer in die faszinierende Welt der Kelten.

Manfred Böckl (*1948) arbeitete zunächst in Bayern bei einer Tageszeitung, bevor er sich ab Mitt der 1970er ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Seitdem veröffentlichte er mehr als 70 Romane und Sachbücher, von denen einige auch in andere Sprachen übersetzt wurden.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
19:33:19

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)