Sholem Alejchem

Die ewige Seligkeit

unavailable
Eine herrliche Geschichte über jüdisches Alltagsleben und eine merkwürdige Reise.

Swohil, Osteuropa, im 19. Jahrhundert: Der junge Rep Schepsel macht sich auf den Weg, um seine Papiere in Ordnung zu bringen. Doch aus seinem, auf den ersten Blick, harmlosen Unternehmen, wird eine abenteuerliche Reise. Schließlich fasst Rep einen Entschluss: Er möchte die ewige Seligkeit erwerben. Doch das ist gar nicht so einfach, wie zunächst angenommen.





Scholem Alejchem (1859-1916) war einer der bedeutendsten jiddischsprachigen Schriftsteller und gilt als einer der Mitbegründer der jiddischen Literatur. Er wurde oft auch der jüdische Mark Twain genannt. Alejchem schrieb etliche Zeitungs- und Zeitschriftenbeiträge, Erzählungen, Romane, Bühnenstücke und Skripte für Stummfilme. Eines seiner bekanntesten Werke ist "Tewje, der Milchmann", aus dem sich in den 1960er Jahren das weltweit bekannte Musical "Fiddler on the Roof" entwickelte.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:53:31

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)