Audio
Marion Minks

Eine Leiche zum Kaffee

In App anhören
Ein humorvoller Cosy Crime für Fans von Rita Falk.

Der Tote, der im Wald bei Sommerstorf gefunden wird, ist kein unbeschriebenes Blatt. Dennoch geht die Polizei zunächst von einem Unfall aus – und an etwas anderes mag in dem beschaulichen Dorf in der Lüneburger Heide auch niemand glauben. Als die ehemalige Lehrerin Agnes Plietsch und der pensionierte Kriminalbeamte Enno Fritjoff im Dorfverein und Häkelkreis mehr über den Toten erfahren, kommt ein Unfall für sie allerdings nicht mehr in Frage. Sie ermitteln auf eigene Faust und stellen sich dabei schlauer an, als die Polizei erlaubt ...

Marion Minks, Jahrgang 1967, ist in Cham im Bayrischen Wald geboren und aufgewachsen. Sie begeisterte sich schon in ihrer Jugend für Kriminalgeschichten und phantastische Literatur. Nach einem Fachhochschulstudium, einem Umzug nach Hamburg und einigen Jahren Berufsleben nutzte sie die Elternzeit, um ihrer eigentlichen Leidenschaft, dem Schreiben, nachzugehen. Seit 1996 lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Lüneburg.
9:12:09

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)