Uwe Kolbe

Thrakische Spiele

unavailable
Als ein die zerstückelte Leiche eines deutschen Touristen in der Nähe der bulgarischen Stadt Plowdiw auftaucht, wird der Hamburger Kommissar Löwitsch mit dem Fall beauftragt. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass die Lösung dieses Falls sich den normalen Methoden der Polizeiarbeit entzieht. Die erste Spur führt Löwitsch nämlich zu einer Gruppe schöner bulgarischer Frauen, die ihn in eine Welt voller uralter thrakischer Erotik-Rituale entführt, in der die Grenzen zur Realität verwischt scheinen. Löwitsch fühlt, dass er nach und nach den Verstand verliert in dieser alptraumhaften Traumwelt. Kann er sich noch retten und denn Fall lösen?

Uwe Kolbe (geb. 1957 in Berlin) ist ein deutscher Autor, Lyriker und Übersetzer. Die 1979 begonnene freie Autorschaft wurde schnell einem praktischen Publikationsverbot unterzogen, nachdem Kolbe für seine DDR-kritischen Texte den Behörden gemeldet wurde. Seine Werke erschienen jedoch weiterhin in der BRD. Aktuell lebt Uwe Kolbe in Hamburg und ist weiterhin als freier Schriftsteller tätig.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
10:24:24

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)