Michael Wilcke

Der Glasmaler und die Hure

unavailable
Magdeburg während des Dreißigjährigen Krieges: Katholische Truppen fallen in die protestantische Stadt ein und ermorden die Frau des Glasmalers Martin. Seine Jugendliebe Thea, die sich mittlerweile als Hure über Wasser hält, rettet ihn aus der in Flammen aufgehenden Stadt. Doch auch sie kann Martin nicht davon abbringen, den Mörder seiner Frau zu finden. Eine spannende Suche beginnt...

Der Schriftsteller Michael Wilcke wurde 1970 in Bramsche, Niedersachen, geboren und absolvierte zunächst eine Ausbildung als Schriftsetzer. Der Bestseller „Hexentage" ist sein erster historischer Roman, dem schon bald weitere folgten.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
10:05:17

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)