Gretelise Holm

Die Robinson-Morde

unavailable
"Gretelise Holm gehört zu meinen absoluten Favoriten – immer überraschend, immer unterhaltend, klug, witzig und wissend." - Maj Sjöwall, Verfasserin

Die Kriminalreporterin Karin Sommer, zu Besuch bei ihrer Großtante auf der kleinen dänischen Insel Skejø, will eigentlich nur ausspannen und ein Buch schreiben. Doch Gerüchte um einen Todesfall im Altersheim lassen sie hellhörig werden: Der alte Gustav Kwium sei keineswegs zu Gott heimgerufen worden, sondern ihn habe der Inselrat abgewählt…

Bei ihren Recherchen stößt sie auf eine Pfarrerin, die allerlei zu verbergen hat, einen Inselvorsteher, der angeblich einem Vampir auf der Spur ist und auf einen Politiker, dem offenbar nicht nur das hohe Durchschnittsalter der Inselgemeinschaft zu schaffen macht. Als eine weitere Leiche im Altersheim aufgefunden wird, ist klar: Es handelt sich um Mord.

AUTORENPORTRÄT
Gretelise Holm ist Journalistin und Autorin zahlreicher Fach- und Sachbücher. Nach einigen Kinder- und Jugendbüchern wagte sie sich ins Krimigenre und wurde gleich mit dem Preis der Dänischen Kriminalakademie ausgezeichnet. In unserem Hause sind von Gretelise Holm bereits erschienen: Ein anständiger Mord, In tiefem Schlaf.

REZENSIONEN
"Gretelise Holm gehört zu meinen absoluten Favoriten – immer überraschend, immer unterhaltend, klug, witzig und wissend." - Maj Sjöwall, Verfasserin

"Schon mit dem ersten Satz hat sie es geschafft, mich zu packen und nach den ersten paar Seiten war ich gefesselt." - Lovelybooks.de
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
10:22:52
Übersetzer
Hanne Hammer

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)