Wilhelm Hauff

Kalif Storch

unavailable
Ein Märchen über eine unglaubliche Verwandlung: Der Kalif Chasid zu Bagdad und sein Großwesir Mansor werden von dem bösen Zauberer Kaschnur, der seinen Sohn an die Macht bringen will, in Störche verwandelt. Dank der Eule Lusa, die sich als verwandelte Prinzessin herausstellt, schaffen sie es, an das Zauberwort zu gelangen, das sie zurück in Menschen verwandelt, und der Kalif kann gerade noch rechtzeitig seinen Thron einnehmen.

Wilhelm Hauff (1802-1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Nach seinem Studium der Theologie in Tübingen arbeitete er als Hauslehrer. Seine Reisen führten ihn nach Frankreich, Norddeutschland und später nach Tirol. Hauff gehörte der Schwäbischen Dichterschule an und verfasste zahlreiche Märchen, aber auch Novellen, Romane, Erzählungen, Satiren und Studentenlieder. Er starb mit knapp 25 Jahren an Typhus.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:27:07

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)