Harald Schneider

Tote Beete - Ein Feinkost-Krimi

unavailable
Spannend, skurril und humorvoll – ein neuer Fall für Hauptkommissar Reiner Palzki.



Nicht ganz freiwillig besucht Hauptkommissar Reiner Palzki zusammen mit seiner Familie die Landesgartenschau in Landau. Plötzlich gibt es eine gewaltige Explosion auf dem Gelände. Schnell steht fest: Ein Besucher wurde getötet, der Gärtner wurde verletzt. Palzki nimmt die Ermittlungen auf und stößt dabei auf dubiose Vorgänge. Welche Rolle spielte dabei der verletzte Gärtner? Auch ein bekannter Salathersteller scheint in den Fall verwickelt zu sein. Er hütet offenbar ein finsteres Geheimnis...



Harald Schneider wurde 1962 in Speyer geboren. Kurz nach dem Studium begann Schneider erste Kurzkrimis für die Regenbogenpresse zu schreiben, außerdem veröffentlichte er im Laufe der Jahre zahlreiche Kinderbuchserien. Seit 2008 erscheint die Krimiserie um den skurrilen Kommissar Reiner Palzki. 2013 startete mit "Die Palzki-Kids in großer Gefahr" eine interaktive Kinderbuchreihe. Neben seiner Tätigkeit als Autor arbeitet Harald Schneider in einem Medienkonzern als Betriebswirt. Er ist Vater von vier Kindern und wohnt in Schifferstadt.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
8:25:11

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)