Honoré de Balzac

Oberst Chabert

unavailable
Novelle aus de napoleonischen Zeit über das erschüttende Schicksal eines französischen Obersten, der in der Schlacht bei Eylau nach schwerer Verwundung fälschlicherweise totgemeldet wird und unter unsäglichen Leiden nach Frankreich zurückkehrt, um als "lebendiger Leichnam" für sein Recht zu kämpfen.

Honoré de Balzac (1799 - 1850) war ein französischer Schriftsteller. Während seiner Kindheit zog er mit seiner Familie nach Paris, wo er seine Schulzeit beendete. Danach nahm er das Jurastudium auf, er besuchte jedoch auch Vorlesungen an der Pariser Philosophisch-philologischen Fakultät. Honoré de Balza brach jedoch das Studium ab, denn er hatte beschlossen, Schriftsteller zu werden. 1838 wurde von ihm, Victor Hugo, Alexandre Dumas und George Sand die Société de Gens de Lettres gegründet, der erste französische Schriftstellerverband.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
2:57:27

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)