Mona Vara

Im Harem des Prinzen

unavailable
Eine orientalische Liebesgeschichte aus dem Harem: Fedora, eine schöne Byzantinerin, die alle in ihren Bann zieht, wird auf dem Sklavenmarkt an den Sohn des Wesirs verkauft. Doch die Schöne verhält sich nicht so, wie sie sollte, und hält ihn rüde auf Abstand. Als ihr daraufhin der Tod blüht, rettet ihr jedoch Prinz Ahmed, der Lieblingssohn des Kalifen, das Leben, indem er sie in seinen Harem holt. Der Prinz versucht nun alles, um Fedora mit reizvollen Spielen aus der Reserve zu locken...

Mona Vara,1959 in Wien geboren, ist eine österreichische Schriftstellerin, die als eine der bekanntesten deutschsprachigen Autorinnen für erotische Literatur gilt. Sie ist ausgebildete Übersetzerin von der Uni Wien und lebt bis heute in ihrer Heimatstadt.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
2:28:38

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)