Konowalow, Gorki Maxim
Audio
Gorki Maxim

Konowalow

In App anhören
2:13:27
Spannende Erzählung mit autobiographischen Zügen von Maxim Gorki!

Der 40-jährige Melancholiker Alexander Iwanowitsch Konowalow wird als Stadtstreicher aufgegriffen und hat sich im Gefängnis erhängt. So steht es in der Zeitung. Der Erzähler Maxim erinnert sich, wie er einst als Handlanger in Konowalows Backstube gearbeitet und für ihn unter anderem die Briefpost mit dessen Freundin Kapitolina erledigt hat. Denn: Konowalow war Analphabet. Doch Maxim verschwindet nach einiger Zeit aus der Stadt und lässt Konowalow zurück. Doch eines Tages treffen sich die beiden wieder.

Der russische Schriftsteller Maxim Gorki (1868–1936) wurde als einer der Mitbegründer des sozialistischen Realismus weltberühmt. Seine autobiographischen Werke widmete er dem schweren Leben des Lumpenproletariats, wobei sein Verständnis für das schwierige Leben des einfachen Arbeiters auf eigenen Erfahrungen gründete. Denn Gorki selbst war in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und musste schon im jungen Alter von elf Jahren für das eigene Überleben sorgen.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
In App anhören
0Hörer
0Ersteindrücke

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

App öffnen & anhören

Bookmate bietet ab sofort auch Audiobücher an! Wir haben jede Menge auf Lager, doch zurzeit können Sie diese Inhalte nur auf Ihrem Smartphone oder Tablet per App hören.

Konowalow, Gorki Maxim
Konowalow
1x4:20-2:20:15
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)