Matthias Politycki

Das kann uns keiner nehmen

unavailable
Am Gipfel des Kilimandscharo: Hans, ein liberaler Hamburger, ist endlich da, wo er ein Leben lang hinwollte. Hier, auf dem Dach von Afrika hofft er, endlich mit der Vergangenheit ins Reine zu kommen. Doch auf dem Grund des Kraters steht bereits ein Zelt, bewohnt von dem Ur-Bayer Tscharlie mit unerträglich rechten Ansichten. In der Nacht bricht ein Schneesturm herein und schweißt die beiden wider Willen zusammen. Es beginnt eine Reise kreuz und quer durch Afrika. Doch in Afrika fährt der Tod immer mit, und nur einer der beiden wird die Heimreise antreten.

Matthias Politycki lebt in Hamburg und München, die Hälfte des Jahres ist er auf Reisen. Der „Abenteurer unter den deutschen Schriftstellern" ist bekannt für seine akribische Recherche und zählt zu den renommiertesten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
9:40:13

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)