Horst Eckert

Nach Kaltenborn - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Spannendes Katz-und-Maus-Spiel für Krimifans!

Nach fünf Jahren endlich wieder in Freiheit. Der Juwelendieb Raabe kann sein Glück nicht fassen. Seine neue Freundin Rita, die er durch eine Kontaktanzeige kennengelernt hat, holt ihn aus dem Knast ab. Auf dem Weg nach Kaltenborn werden die beiden von der Polizei beschattet. Doch ist Raabe wirklich auf dem Weg zu den Juwelen? Und wie weit kann Raabe Rita wirklich trauen?

"Man kann in der Eifel viele Stunden wandern, ohne auf einen lebenden Menschen zu treffen, aber die Dichte an Mordopfern ist enorm - zumindest auf dem Papier." - Frankfurter Rundschau



"Hinter der Eiche die nächste Leiche." Rhein-Zeitung



"Deutschlands Wilder Westen beflügelt die Fantasie." - Die Zeit

Horst Eckert (geb. 1959 in der Oberpfalz) ist ein vielfach preisgekrönter deutscher Krimischriftsteller. Nach dem Studium der Politikwisschenschaften arbeitete er als Fernsehjournalist in Köln und Düsseldorf. 1995 erschien sein erster Roman, heute lebt er als freier Schriftsteller in Düsseldorf und gilt als einer der wichtigsten Vertreter deutscher Kriminalliteratur.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:36:15

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)