Christiane Fuckert

Ein Hauch von Chaos - Liebesroman

unavailable
"Welche Haarfarbe legt man sich zu, wenn ein Klassentreffen vor der Tür steht? Aubergine? Wilde Pflaume? Oder Lachs mit lila Strähnchen?" … Schon die ersten Sätze von Christiane Fuckerts Hörbuch lassen die Hörer schmunzeln und machen Appetit auf die nächsten Kapitel Hörvergnügen. Die – zugegebenermaßen – etwas chaotische Werbetexterin Britta schildert darin ihr Arbeits- und Privatleben, das geprägt ist von dem Bemühen, mit ihrer allmählich flügge werdenden Tochter klarzukommen und mit ihren Gefühlen zu drei Männern, von denen sie selbst am wenigsten weiß, welcher nun der richtige sein soll. Nicht ohne Reiz sind auch die Nebenfiguren: Klassenkameradinnen und Kameraden, Kolleginnen und Kollegen, die beste Freundin, die Mutter und die liebe Nachbarin, kurz, ein Panoptikum unserer Mitmenschen, das die Autorin liebevoll-respektlos "durch den Kakao zieht". Mühelos gelingt es Britta, das Publikum in ihr chaotisches Leben mit Tochter Fränzchen und diversen "Traummännern" hineinzuziehen. Gefesselt von der lebendigen Erzählung und schmunzelnd über die selbstironischen Texte hofft die Hörerschaft mit ihr auf ein Happyend - möglichst mit dem richtigen Mann.

Christiane Fuckert ist eigentlich gelernte Bankkauffrau, aber die Magie des geschriebenen Wortes begleitet sie schon seit Kindertagen. Inspiriert vom Vater, der den Kindern immer kleine fantasievolle Geschichten erzählte, entschied sie sich schon früh dazu, ihre eigenen Geschichten zu erschaffen. Während ihre Söhne heranwuchsen, beschäftigte sich die angehende Autorin mithilfe von verschiedensten Fernkursen mit der deutschen Sprache und der menschlichen Psyche, bevor sie ihre ersten Romane veröffentlichte.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
7:56:25

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)