Audio
Ludwig Bechstein

Das Rotkäppchen

In App anhören
Eins der bekanntesten Märchen überhaupt handelt von der Überlistung des Bösen: Rotkäppchen wird von der Mutter eingebläut, auf dem Weg durch den Wald zur kranken Großmutter auf keinen Fall vom Wege abzugehen. Doch als Rotkäppchen vom Wolf angesprochen wird, vergisst es die Worte der Mutter und pflückt Blumen. Der Wolf eilt in der Zwischenzeit zur Großmutter, frisst sie auf und gibt sich für sie aus, als Rotkäppchen das Haus der Großmutter betritt...

Ludwig Bechstein (1801-1860) war ein deutscher Schriftsteller, Archivar, Bibliothekar und Apotheker, der insbesondere für seine Märchen bekannt wurde. Seine „Thüringischen Volksmärchen" veröffentlichte er 1823, sein „Deutsches Märchenbuch" erschien dann 1845. Außer Märchen sammelte er auch Sagen.
0:10:02

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)