Michel Abdollahi

Deutschland schafft mich! Als ich erfuhr, dass ich doch kein Deutscher bin

unavailable
Michel Abdollahi ist ein echter „Hamburger Jung" – so dachte er jedenfalls von sich. Bis die AfD in den Bundestag einzog und die gesellschaftliche Debatte radikal veränderte. Nach jedem Auftritt, jeder Äußerung bekommt er Hassmails und Morddrohungen. Man will ihn „vergewaltigen" und „in die Gaskammer schicken". Fremde Menschen beschimpfen ihn auf der Straße. Der engagierte und humorvolle „deutsche Michel" hat stellvertretend für Millionen Deutsche mit ausländischen Wurzel aufgeschrieben, was dieses neue Deutschland mit ihm macht.

„Der Gentleman-Journalist" - Anja Reschke, Panorama

„Abdollahi bringt das Herumgeeier auf den Punkt, in das viele Deutschen geraten, wenn sie versuchen zu begreifen, dass das Land in dem sie leben, sich geändert hat, und weiter ändern wird und muss." - Süddeutsche Zeitung

Michel Abdollahi, geb.1981 in Teheran, siedelte 1986 mit seiner Familie nach Hamburg um. Er studierte Jura und Islamwissen- schaften. Seit 2000 ist er in der Poetry-Slam-Szene aktiv, wo er inzwischen als „Koryphäe" (taz) gilt. Er erhielt den Deutschen Fernsehpreis und den Gustaf-Gründgens-Preis.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
7:26:06

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)