Der Imam und die Eselin, Yusuf Yesilöz
Audio
Yusuf Yesilöz

Der Imam und die Eselin

In App anhören
3:24:18
Die Dörfler freuen sich nicht wirklich über die blaue Moschee, die ihnen ein großzügiger Emigrant gestiftet hat: Nun müssen sie jeden Tag fünf Mal zum Beten in die Moschee statt wie bisher nur freitags zum Mittagsgebet ins Nachbardorf. Besonders verärgert ist der alte Imam des Dorfes, dem man mit dem Neubau einen jungen, türkischen Imam vor die Nase gesetzt hat. Um den Grünschnabel wieder loszuwerden, werden Haci Memed und seine Freunde bei der ersten Gelegenheit in der Kreisstadt beim Mufti vorstellig … Wie das kurdische Dorf dank des Konflikts letztendlich zu Wasserleitungen kommt – die es viel dringender benötigt als eine Moschee –, erzählt das Hörbuch in dreizehn Episoden voll augenzwinkernder Ironie. In der Erzähltradition seiner kurdischen Heimat lässt Yusuf Yesilöz die Zeit wieder aufleben, als die Errungenschaften der Zivilisation, etwa Traktoren oder Toiletten mit Betonboden, Einzug in die traditionellen Dörfer hielten.

1964 in der türkischen Provinz Konya geboren, beschäftigt sich der deutschsprachige Autor und Filmemacher Yusuf Yeşilöz, der seit 1987 in der Schweiz lebt und arbeitet, hauptsächlich mit der Hin- und Hergerissenheit zwischen zwei Kulturen. Viele seiner - teilweise autobiografischen - Werke schildern ein Leben zwischen Schweizer Staatsangehörigkeit und kurdischer Volksangehörigkeit. Für sein Werk wurde Yeşilöz mehrfach ausgezeichnet.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
In App anhören
0Hörer
0Ersteindrücke

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren

App öffnen & anhören

Bookmate bietet ab sofort auch Audiobücher an! Wir haben jede Menge auf Lager, doch zurzeit können Sie diese Inhalte nur auf Ihrem Smartphone oder Tablet per App hören.

Der Imam und die Eselin, Yusuf Yesilöz
Der Imam und die Eselin
1x4:20-2:20:15
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)