Alexandra Södergran

Wie man sich bettet, so liegt man: Erotische Novelle

unavailable
Nadja ist eine schöne junge Frau. Und dessen ist sie sich vollkommen bewusst. Sie ist freizügig und setzt ihren Körper ein, um zu bekommen, was sie will. Als sie eines Tages einen Bauarbeiter auf einem Gerüst vor ihrem Fenster im dritten Stock erblickt, beginnt sie ein lustvolles Verführungsspiel, das sie beide in Situationen bringt, die sie sich nicht hätten vorstellen können ...

Alexandra Södergran ist eine anonyme schwedische Kurzgeschichtenautorin. In ihren Texten beschäftigt sie sich oft auf spannende und innovative Weise mit Tabuthemen. Erotik spielt in den meisten ihrer Geschichten eine große Rolle, und ihr Ziel ist es, ihre Leser gleichermaßen zu überraschen und zu unterhalten. Bislang hat sie ein gutes Dutzend Erotikgeschichten herausgebracht.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:36:51
Verlag
LUST
Übersetzer
Alina Becker

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)