Audio
Axel Grube

Die Gnosis

In App anhören
"... die Gefährtin des Erlösers ist Maria Magdalena. Aber Christus liebte sie mehr als alle Jünger und küßte sie oftmals auf ihren Mund. Die anderen Jünger waren gekränkt ..." (Evangelium des Phillippus) Einem küssenden und auch tanzenden Jesus (Tanzlied Jesu) kann man wohl nur im Kino oder aber in gnostischen Schriften begegnen. Vom orthodoxen Christentum wütend bekämpft, hat sich das gnostische Denken, Martin Buber nennt es eine "Großmacht in der Geschichte des Menschengeistes", als eine unterschwellige, aber umso zähere Widergängerin der Ideengeschichte ausgeprägt. Einige unvermutete Bezüge dieser Denktradition (echte Tradition bleibt verborgen - Gershom Sholem) sind auf diesem Hörbuch mit gnostischen Original- und gnosisrelevanten Texten zusammengestellt.
1:19:37

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)