Susanne Svanberg

Sophienlust Aktuell 333: Marco träumt von Liebe. (Ungekürzt)

unavailable
Das kleine Mädchen reichte Else Rennert artig die Hand. Es war vier Jahre alt, hatte ein hübsches Gesichtchen, umrahmt von blondem Haar. "Willkommen in Sophienlust!" Die mütterliche Heimleiterin lächelte freundlich. "Wie heißt du denn?" "Maren", antwortete ein dünnes Kinderstimmchen. Schutzsuchend griff das Kind nach der Hand seiner Begleiterin. Zu ihr hatte es bereits Vertrauen. Diese Begleiterin war Denise von Schoenecker, die jugendliche Schirmherrin des Kinderheims Sophienlust. "Es wird dir bei uns gefallen", versicherte Denise und streichelte dabei die kleine warme Hand. "Wenn du magst, bringt dich Schwester Regine zu den anderen Kindern. Du wirst staunen, wie viele hübsche Spielsachen sie haben." Maren nickte eifrig. Ihre Mutti hatte ihr so viel von dem schönen Kinderheim erzählt, dass sie richtig neugierig war. Ohne zu zögern wechselte sie in Schwester Regines Obhut über. "Marens Mutter musste dringend ins Krankenhaus. Nierenversagen. Sie hofft, dass sie in einigen Wochen wieder gesund ist. Aber ich weiß nicht! Denise schüttelte bekümmert den Kopf. 'Aus Andeutungen von Frau Dr. Frey muss ich schließen, dass Marens Mutter kränker ist, als sie ahnt." Über 700 einfühlsam geschriebene Schicksalsromane mit Familienhintergrund sind alle noch einmal in Neubearbeitung erhältlich. Susanne Svanberg zählt zu einer der wichtigsten Autorinnen dieser berühmten Romanserie, die sich großer Beliebtheit erfreut.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
3:29:02

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)