Carl Von Lieser

Schicksal Eifel - Ein Mosel-Eifel-Krimi

unavailable
Ein spannender Krimi mit topaktuellem Thema!
Die ganze Südeifel wird mit einem Mal in Schock versetzt, als ein Terrorangriff ihre Region trifft. Unter den Opfern befinden sich unter anderem auch viele amerikanische Soldaten der nahe gelegenen Air-Base, was den Verdacht auf einen islamistischen Hintergrund des Anschlags lenkt und ein weltweites Echo mit sich zieht. Während die Bundesregierung in Berlin versucht, den Schaden zu begrenzen, übernimmt das Bundeskriminalamt die Ermittlungen. Doch das komplette Fahndungsszenarium droht zusammenzufallen, als sich eine Spur nach Mittelamerika zu ergeben scheint. Kann der Täter noch überführt werden?

Autor Carl von Lieser wurde 1955 als Winzersohn an der Mittelmosel geboren, wo er auch aufwuchs. Schon mehr als 15 Jahre arbeitet er nun unter seinem bürgerlichen Namen Karl-Josef Prüm als Baumsachverständiger und Ökoführer in Olewig, einem Trierer Weindorf. Zudem war er viele Jahre als Redakteur des Trierer Stadtmagazins KATZ tätig und begann schließlich in den Neunzigern mit dem Schreiben und hat seitdem diverse Krimis veröffentlicht.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
4:10:39

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)