Eduard Keyserling

Wellen

unavailable
Der bekannte und stimmungsvolle Sommerroman des „baltischen Fontane": Die Gräfin Palikow lädt ihre Großfamilie in ihr Haus an der Ostsee ein. Schon bald dreht sich die ganze Gesellschaft nur noch um ein faszinierendes Paar, das ebenfalls zu Besuch kommt: der Maler Hans Grill und seine Frau, die schöne Gräfin Doralice, die schnell alle in ihren Bann zieht...

Eduard von Keyserling (1855–1918) war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker, der einer baltischen Adelsfamilie entstammte. Er gilt als Vertreter des Impressionismus, studierte in Wien Philosophie und Kunstgeschichte und lebte später mit drei seiner Schwestern in München, wo er der Schwabinger Bohème angehörte. Nach seiner Erblindung vereinsamte er zunehmend. Zu seinen bekanntesten Werken gehören u.a. „Wellen" und „Beate und Mareile".
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
3:29:29

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)