Audio
Frank Bøgh

Der Doppelmord im Peter Bangs Vej: Fakten, Mythen und Verschwörungstheorien

In App anhören
Ein spektakuläres Mordrätsel aus dem Jahre 1948:
Es gibt viele Spekulationen zum mysteriösen Doppelmord im Kopenhagener Peter Bangs Vej 74. Am Morgen des 20. Februar 1948 wurde das Ehepaar Vilhelm und Inger Margrethe Jacobsen in ihrer Wohnung ermordet aufgefunden. Der oder die Mörder wurden nie gefunden, aber es ranken sich verschiedene Theorien um diese grausame Tat, die hier genauer beleuchtet werden. Atemberaubende Lektüre!

Frank Bøgh ist ein dänischer Schriftsteller und ehemaliger Kriminalassistent.
1:21:57
Übersetzer
Patrick Zöller

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)