Katja Behrens

Leben Sie wohl und glücklich

unavailable
Beginnend mit einem Brief an Papst Leo X., datiert auf das Jahr 1519, in dem die 38jährige Lucrezia Borgia in der Gewissheit des herannahenden Todes um die "heilige Benediktion" für ihre "arme Seele" bittet, endet die Sammlung mit einem Text des Japaners Kawaguchi, der 1985 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Den Brief an seine Kinder, auf einen Zettel geschrieben, fand man in den Händen des Toten. Zwischen diesen Polen liegt die Spannweite einer facettenreichen Auswahl, deren Aufmerksamkeit sich auch auf Abschiedsbriefe von Menschen richtet, die im Widerstand gegen den Nationalsozialismus ihr Leben ließen. Ein faszinierendes und anrührendes Hörerlebnis.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
1:11:31

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)