Margherita Oggero

Schön, blond, reich und tot - Kriminalroman

unavailable
Die Lehrerin Bianca Del Lenchantino ist schön, reich - und reichlich arrogant. Diesen Eindruck bekommt auch die namenlose Hauptfigur gleich beim ersten Kennenlernen ihrer neuen Kollegin. Vor allem aber Gina, eine Freundin der Hauptfigur, hegt eine starke Antipathie gegen die schöne Bianca, da sie sie verdächtigt, einen ihrer Hunde vergiftet und damit getötet zu haben. Wenige Tage nach dem Tod des Hundes wird Bianca erdrosselt auf einer Müllhalde aufgefunden. Ist das Ginas Rache für den getöteten Hund? Die namenlose Hauptfigur beschließt, die letzten Tage der Toten zu rekonstruieren, und dabei stößt sie auf einige interessante Geheimnisse - unter anderem hatte Bianca eine Affäre mit ihrem eigenen Halbbruder... Reichlich Grund der Sache weiter nachzugehen!


Margherita Oggero ist eine italienische Schriftstellerin und Lehrerin. Sie wurde 1940 in Turin geboren, wo sie auch aufwuchs und ein Pädagogikstudium absolvierte. Mit dem Roman "Schön, blond, reich und tot" schaffte sie 2002 ihr Debüt als Schriftstellerin. 2004 erhielt der Roman eine Verfilmung. Seitdem hat sie einige weitere Romane veröffentlicht. 2016 erhielt sie für den Roman "La Ragazza di fronte" den Literaturpreis Premio Bancarella.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
7:45:15

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)