Lotte Betke

Die Schlange von Fanola

unavailable
Ingo, der Sohn einer wohlhabenden Ärztin, will den Warnungen der Bergbauern nicht recht Glauben schenken. Ein gewaltiges Unwetter ist angeblich im Anflug, aber noch scheint die Sonne und Ingo möchte seine letzten beiden Ferientage lieber mit Skifahren verbringen, als den abergläubischen Mutmaßungen der Einheimischen zu horchen. Als Lorenza, die Tochter der Herbergsmutter, von einem Ausflug nicht heimkehrt, ändert sich Ingos Haltung schlagartig. Hat die Schlange von Fanola nun doch ihr Unheil angerichtet? Und sind seine Gefühle für Lorenza vielleicht doch stärker als erwartet...

Lotte Betke, geb. 1905 in Hamburg, war eine deutsche Schriftstellerin und Theaterschauspielerin. Bereits als junges Mädchen schrieb Lotte Betke Gedichte und begeisterte sich für Theaterprojekte. Nach ihrem Schulabschluss besuchte sie eine Schauspielschule in Hamburg, und war danach zunächst an deutschen Bühnen in Hamburg und Berlin engagiert. Während des 2. Weltkrieges musste Betke das Theaterspielen aufgeben und widmete sich fortan wieder dem Schreiben. Bis zu ihrem Tod 2008 schrieb Lotte Betke Theaterstücke, Gedichte, Hörspiele und Erzählungen für Kinder und Jugendliche – Ihr Thema waren die Randfiguren der Gesellschaft, denen sie starke Rollen im Leben zusprach.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:50:52

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)