Erika Kroell

Erst eins, dann zwei - Kriminalroman

unavailable
Packender Krimi mit Gänsehaut-Garantie!

Im beschaulichen Ahrtal wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Dass dies erst der Auftakt zu einer bizarren Mordserie ist, ist den Polizistinnen Daniela Flegel und Maxine Kraut zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar. Schon bald geschehen weitere Morde und sie stehen vor einer der größten Herausforderungen ihrer bisherigen Laufbahn. Eine Spur führt zu dem verbindenden Element: Die perfekte Zahl. Und schon bald finden sich die beiden in einem Verwirrspiel im Labyrinth der Zahlenmagie wieder.

"Erst ein, dann zwei" ist ein guter und spannender Ahrtalkrimi der nicht nur durch einen spannenden Fall, sondern eben auch dank der liebenswerten Kommissarinnen überzeugt." - Michaela Gutowsky

Erika Kroell, 1958 am Niederrhein geboren, war Erzieherin, Jugendherbergsmutter, Zeitungsreporterin und (heute noch) Rundfunkjournalistin. Sie lebt und arbeitet im Ahrtal. Mit 40 Jahren begann die dreifache Mutter zu schreiben. Seither veröffentlichte sie acht Romane und zahlreiche Kurzgeschichten, die in den Genres "Krimi" und "Fantasy" angesiedelt sind. Sie ist Mitglied im "Syndikat" und bei "Mensa in Deutschland (MinD)".
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
7:23:35

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)