Manfred Reuter

Blutige Karriereleiter - Kurzkrimi aus der Eifel

unavailable
Eifel-Kurz-Krimi mit herrlich schwarzem Humor.



Was ist da nur schiefgelaufen? Petrus kann es nicht fassen, als der Ex-Bundestagsabgeordnete Hans-Werner Rodenstrauch-Scholtes nach dem Mord an ihm eines Tages an die Himmelstür klopft. So ein korrupter Politiker kann doch unmöglich im Himmel landen – oder doch? Rodenstrauch-Scholtes jedenfalls gefällt der Gedanke, doch Petrus liest ihm die Leviten.

Manfred Reuter, Jahrgang 1957, Journalist beim Trierischen Volksfreund, lebt in Prüm in der Eifel. Er absolvierte eine journalistische Ausbildung in Aurich/Ostfriesland und bildete sich fort in Hamburg, Köln, Oldenburg, Münster und Bremen. Seine erste Publikation veröffentlichte er im Jahr 1993: "Fassade". Sein erster Roman erschien im Jahr 2005: "Der Kirchenmann". Manfred Reuter ist verheiratet und hat drei Kinder.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:11:46

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)