Audio
Oriol Canosa

Post aus Paidonesien

In App anhören
Weil die Kreuzfahrt mit seinen Eltern sterbenslangweilig ist, setzt sich der 10-jährige Nicolas mit einem Rettungsboot auf eine einsame Insel ab. Dort, mitten in der Karibik, gründet er den Inselstaat Paidonesien und lädt alle Kinder dieser Welt ein, dort mit ihm zu leben. Es kommen mehr Kinder als erwartet.

Per Post und E-Mail korrespondieren Nicolas und seine Mitstreiter mit den Vereinten Nationen zwecks Anerkennung des kleinen Staates und überzeugen einen Star-Architekten honorarfrei ein Hochhaus mit über 250 Stockwerken zu bauen, damit alle Kinder Platz haben. Sie erwehren sich unverschämter Presse-Anfragen, verhandeln mit einem Londoner Anwalt über ihre Verträge - und dann müssen ja auch noch die aufgeregten Eltern beruhigt werden. Und darüber hinaus, wohin sollen denn die Weihnachtsgeschenke geliefert werden? Eine weit entlegene Insel anzusteuern, ist für Santa Claus eine mordsmäßige, nicht zu bewältigende logistische Herausforderung ...

Inszenierte Lesung der Briefe, E-Mails & Co. von Felix Wolff, Pauline Martin, Julia Nachtmann, Ludwig von Otting, Dirk Kauffels, Pascal Houdus, Jonas Minthe, Gerhard Garbers, Franziska Hartmann, Julian Greis, Dagmar Bittner, Cornelia Schirmer und Rainer Strecker.
1:33:15
Übersetzer
Kristin Lohmann

Ersteindruck

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)