Bücher
Harald Traindl

No Entry for Jesus Freaks

Johann wird von seinen Freunden Johnny Feelgood genannt, weil er sie mit seiner selbstkreierten Designerdroge versorgt. Gefährliche Selbstversuche treiben ihn in eine Welt, in der das Wort Realität jede Bedeutung verliert. Als er überfallen und brutal niedergeschlagen wird, beginnt ein blutrünstiger Horrortrip. Er versinkt in einem Sumpf aus Drogen, Gewalt, Sex und Oscar.

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (5. Februar 2016)
176 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)