Dániel Czicza

Das Das es-Gesamtsystem im Neuhochdeutschen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
<!doctype html public «-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en»> http-equiv=content-type> Based on the analysis of texts written between 1650 and 2000 and characterized by their use of language of proximity, this study discusses the German pronoun es. The first section provides a semantic and morphosyntactic description of the phoric use of es. The second section discusses possibilities of a description of non-phoric es, based on the principles of valence theory and construction grammar.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
294 Druckseiten

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)