Wyatt Earp 68 – Western, William Mark
William Mark

Wyatt Earp 68 – Western

113 Druckseiten
“Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!” (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: «Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.” Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Wie weiße Fäden stiegen sie in den azurblauen Himmel. Unten im Süden über den Blue Hills; im Nordwesten über dem Madera Canyon, im Westen über dem scharfen Grat des Tumacocari und drüben im Osten über den Bergen von Fort Campstone. Rauchsignale des Todes. Der greise bärtige Mann auf dem Kutschbock des Planwagens beschattete mit der Hand die Augen und sah sich nach allen Himmelsrichtungen um. «Rauchsignale…!» kam es über seine spröden Lippen. Der flachsblonde Bursche neben ihm hatte das Gefühl, daß ihm eiserne Klammern das Genick festhielten, ahnte er, daß die schrecklichste Stunde seines jungen Lebens begonnen hatte? “Woher — kommen denn die, Mister Larkin?” fragte er mit belegter Stimme.

“Eines ist sicher, Tom”, entgegnete der Alte, «von den Präriehasen stammen sie nicht.”

Der Bursche hüstelte und wischte sich über die Stirn.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)