Über die Liebe, Henry Beyle
Henry Beyle

Über die Liebe

369 Druckseiten
Henry Beyle (Stendhal) schreibt seine Erkenntnisse über die Liebe vorzugsweise aus der Sicht des Mannes. Gelegentlich erweitert er den Blick, indem er die weibliche Seite einbezieht. Die vier Arten der Liebe, die er präsentiert, erscheinen bei jedem Geschlecht in unterschiedlicher Ausprägung. Grundsätzlich handelt es sich um Prinzipien, die in Subarten unterteilbar sind, die aber ohne Konsequenz sind für die Gesamtschilderung der Liebe. Das Ergebnis wäre kein anderes.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)