Sophienlust 356 – Familienroman, Susanne Svanberg
Bücher
Susanne Svanberg

Sophienlust 356 – Familienroman

Über 700 einfühlsam geschriebene Schicksalsromane mit Familienhintergrund sind alle noch einmal in Neubearbeitung erhältlich.

“Wenn du es tust, habe ich dich nicht mehr lieb, Mutti!” Robbi lag im Bett und schaute Silke Dinkelbach zornig an.
Die junge Frau beugte sich über ihren neunjährigen Sohn und küßte ihn. «Was hast du bloß gegen Gert?» seufzte sie auf. «Papi ist nun schon seit vier Jahren nicht mehr bei uns. Er wäre ganz sicher damit einverstanden.»
“Wir brauchen keinen neuen Vater”, trumpfte Robbi auf. «Es geht viel besser ohne Gert. Er stört bloß. Außerdem hast du immer gesagt, daß du deinen Beruf nicht aufgeben willst. Und jetzt hast du einfach gekündigt.”
Silke strich ganz sanft über das blonde Haar des Buben. «Wir gehen nach Tokio an die Botschaft, Robbi. Deshalb blieb mir wirklich nichts anderes übrig, als zu kündigen. Sie brauchen im Atelier eine gute Mode-Designerin. Ich darf sie nicht von einem Tag auf den anderen im Stich lassen.»
“Wenn du ihn nicht heiratest, bleiben wir sowieso hier. Ich mag nicht nach Japan gehen. Das ist viel zu weit weg von hier.”
115 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)