Hanns Christof Brennecke

Athanasius von Alexandrien auf dem Konzil von Florenz

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Athanasius (328–373) wurde in der abendländischen Rezeption zum Zeugen für die Einfügung des »filioque« in das nicaeno-constantinopolitanische Glaubensbekenntnis erklärt. Auf dem Konzil von Ferrara/Florenz (1438/1439) wurden die Byzantiner daher mit einem Text konfrontiert, der das zu beweisen schien. Heute wissen wir, dass dieser damals von allen als echt anerkannte Text nur fälschlich dem alexandrinischen Patriarchen zugeschrieben wurde.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
69 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)