Spiegelglatt, Alfred Polansky
Bücher
Alfred Polansky

Spiegelglatt

Lesen
183 Druckseiten
Ein Dromedar, zwei Wissenschaftler, nordische Mythologie in realen Spiegelungen, Damaskus zur Zeit der Omajjaden und das faschistische Berlin im untergehenden Führerbunker. Böse Schatten aus den Labyrinthen der Niedertracht, gescheiterte Kreaturen, die nichts unversucht lassen, um zu überleben. Irgendwie. Irgendwo. Irgendwann. Cannes und Sparta, KGB und Picasso, Kangaslampi, schlafen und durchhalten. Wenn's sein muss, im Spiegel.
Die Idee hinter dieser genauso originellen wie kniffligen Erzählung ist kaum zu verkennen: wie man in den Wald hineinruft, klingt es heraus. Um Gotteswillen oder Gottseidank.

Alfred Polansky ist ein österreichischer Autor, Komponist, Konzertgitarrist und Lautenist. Lebt in Wien und Debrecen.

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (14. Februar 2016)
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)