Zwischen Eifel und Hölle, Hans Jürgen Sittig
Hans Jürgen Sittig

Zwischen Eifel und Hölle

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Kurz nachdem Hauptkommissar Wärmlands Beziehung zerbrochen ist, wird sein größter
Alptraum wahr: Im Briefkasten findet er einen abgetrennten Finger, der angeblich von seinem entführten Sohn Stefan stammt. Doch statt Lösegeldforderungen erhält Wärmland immer wieder Kleidungsstücke Stefans, teilweise blutgetränkt. Für den Kommissar beginnt ein traumatischer Wettlauf gegen die Zeit.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
334 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)