Der Herr vom Park in Juliusruh, Ute Knauth
Bücher
Ute Knauth

Der Herr vom Park in Juliusruh

Der junge Julius von der Lancken ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, doch er findet nicht die gewünschte Erfüllung. Mit seiner Idee, einen Park mit einem Garten zu erschaffen, wird er zum Fantasten abgestempelt. Von seinem Vorhaben überzeugt, entwickelt er eine beachtliche schöpferische Energie. Mit Beharrlichkeit und unter allergrößten Anstrengungen gelingt es ihm, auf sumpfiger Heide und kargem Land im Jahre 1795 seinen Landsitz Juliusruh zu gründen. Den jungen Julius erwartet ein Dasein jenseits seiner Vorstellung. Er durchlebt eine bewegte Zeit, die letztendlich eine überraschende Wendung nimmt.
89 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)