Die dritte Leich, Georg Unterholzner
Georg Unterholzner

Die dritte Leich

275 Druckseiten
Der Abt der Klosterschule Heiligenbeuern ist überraschend gestorben. In derselben Nacht wurde der Vater eines Zöglings ermordet. Für die 14-jährigen Internatsschüler Kaspar und Max steht fest, dass hinter den Klostermauern ein Mörder umgeht. Doch die Polizei tappt im Dunkeln. Nicht unfreiwillig helfen die beiden Jungen dem Wolfratshauser Inspektor Huber bei seinen Ermittlungen und stellen auf eigene Faust Nachforschungen an.

An dem spannend konstruierten Fall entlang erzählt Unterholzner die Geschichte seiner Protagonisten. Trotz der blutigen Story um Messer- und Giftmorde leistet er sich skurrile Typen und komödiantische Momente. Mit großzügigem Lokalkolorit eröffnet er auch dem Ortsunkundigen en passant die Welt zwischen Isar und Loisach. Süddeutsche Zeitung
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)