Susanne Strahringer

Open Source – Konzepte, Risiken, Trends

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Schon lange sind es nicht mehr nur technische Lösungen, entwickelt von Entwicklern für Entwickler, die als Open Source Software (OSS) bereitgestellt werden. Hinzugekommen sind klassische Unternehmensanwendungen (ERP, CRM etc.), vielfältige Business-
Tools (Projektmanagement, MindMapping, Groupware etc.) und Analysewerkzeuge (OLAP, Data Mining etc.). Man kann fast sagen, dass Open Source inzwischen fast alle Anwendungskategorien durchdrungen hat. Noch vielfältiger sind die mit Open Source verbundenen Geschäftsmodelle und Anreizmechanismen, die in der Open-Source-
Szene anzutreffen sind. Im Bereich der Lizenzmodelle scheint hingegen eine Konsolidierung eingetreten zu sein.

HMD 283 geht der Frage nach, inwiefern Open Source erwachsen geworden ist: Kann ein CIO heute eine reine Open-Source-Strategie verfolgen? Welche Risiken birgt OSS? Dazu sollen Erfahrungsberichte und Fallstudien von OSSAnwendern beitragen, aber auch die Entwicklung von und mit OSS sowie Geschäftsmodelle rund um OSS sind Themen, mit denen sich das Heft beschäftigt.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
283 Druckseiten

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)