Rittmeister Segendorf, Elisabeth Krickeberg
Bücher
Elisabeth Krickeberg

Rittmeister Segendorf

Der alte Baron von Segendorf ist verzweifelt. Sein Landgut, das seit Jahrhunderten im Besitz der Familie ist, ist vollkommen heruntergewirtschaftet und er hat keine Ahnung, wie er aus dem Schlamassel wieder herauskommen soll. Wenn es mit dem Gut nicht bald bergauf geht, muss er seine Angestellten entlassen und in eine Wohnung umziehen, die er von seiner Pension finanzieren kann. Außerdem trägt er die Verantwortung für seine Enkelin Mite. Wer würde eine verarmte Adelige ohne Besitz und mit einem hohen Schuldenberg heiraten? Von Segendorf greift nach jedem Strohhalm und stellt den jungen Finanzinspektor Hans Georg Müller ein, um das Gut vor dem vollständigen Bankrott zu retten. Vom ersten Tag an kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden. Gibt es eine Möglichkeit, den Familienbesitz doch noch zu retten?
311 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)