Moden und Trends, Die Professoren Professorinnen der Fakultät für Theologie der Katholischen Privat-Universität Linz
Die Professoren Professorinnen der Fakultät für Theologie der Katholischen Privat-Universität Linz

Moden und Trends

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Heft 3/2018 Moden und Trends lenkt den Blick auf Fragestellungen, ob und in welcher Form von Trends
beispielsweise in den Zusammenhängen von Wissenschaft
zu sprechen ist und wie diese entstehen. Ebenfalls
geht es der Frage nach, warum Moden immer
wieder wechseln. Und ganz aktuell: Welche Trends
zeigen sich in den sozialen Medien?
Das Selbstverständnis von Individuen, Gemeinschaften
und Gesellschaften speist sich maßgeblich aus der
Erinnerung an Erlebtes, an Überliefertes, nicht selten
auch Erlittenes. Wir erinnern uns allerdings nicht
(nur) “einfach so”, sondern pflegen Erinnerung — und konstruieren bisweilen eine “Erinnerungskultur”. So greift es nicht zu weit, die jüdisch-christliche Tradition
als Erinnerungsreligion oder eben Erinnerungskultur
zu bezeichnen. Dieser Spur gehen die Beiträge in Heft 4/2018 nach: Erzählen und Erinnern.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
243 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)