Alexis Band 3, Claudia Knöfel
Bücher
Claudia Knöfel

Alexis Band 3

Alexis, der im Jahre 1642 die Klunker von Kardinal Richelieus Mätresse klaute, wurde von diesem vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strang oder ein Leben als Testesser. Alexis entschied sich für Letzteres, starb aber kurz darauf an einer Arsenvergiftung. Annähernd 160 Jahre saß er auf einer Wolke und langweilte sich furchtbar, bis er vom Nikolaus persönlich angesprochen und zum Weihnachtsengel für die Region Rheinland und Ruhrgebiet eingeteilt wurde. Seitdem beschert er dort nach seinen eigenen sozialen Maßstäben.
Dieser Band ist eine Fortsetzung. In den Weihnachts­geschichten für junggebliebene Erwachsene berichtet der (B)engel wieder Unglaubliches aus seinem himmlischen Leben. Er kämpft am Nordpol gegen Eisbären, stibitzt am Heiligabend in der Domstadt Köln ein riesiges Buffet und in Bonn zehn Hektoliter Eierlikör, der zu einer Tinktur gegen die gefürchtete Rentier-Parodontose verarbeitet wird. Wieder mit dabei: Der Krummziebel Josef, begnadeter Konditormeister aus dem legendären “Sacher”, Onkel Pösel, der ehemalige Spirituosenfabrikant aus Böhmen mit der riesigen rehledernen Reisetasche und natürlich der strenge Nikolaus, der jede neue Plätzchensorte höchstpersönlich auf Aussehen und Geschmack überprüft …
154 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)