Das Schwert der Vergessenheit, Grim
Bücher
Grim

Das Schwert der Vergessenheit

Nun da Rathall, der verräterische Hexenmeister, und der Kriegsherr, Strangaurd, das Schwert des Vergessens von den Zwergen gestohlen haben, bereiten sie sich auf die Machtergreifung der Greif Insel, und aller Sippen, die dort leben, vor. Aber sie haben nicht nur das Schwert gestohlen, sondern haben auch Sacul entführt, der nun ein Gefangener in der Attin Burg ist. Alles ist jedoch noch nicht verloren, weil Torms sich mit einer kleinen Gruppe auf den Weg macht, um ihn zu retten, nachdem er Tennant die Leitung des Lagers übertragen hat. Tennant hat also das fragwürdige Vergnügen, König Krackzull von dem Verlust des Schwertes zu berichten, und das wird nicht leicht sein, weil jener gerade in der Begleitung des anscheinend ganzen Zwergvolks am Lager angekommen ist. König Krackzull hat sogar die berüchtigtsten Zwerge, die man sich vorstellen kann, die gewisse „Bande der Unerwünschten“ aus dem Gefängnisentlassen, sehr zur Bestürzung Tennants, der sie ursprünglich eingekerkert hatte.
351 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)