Die großen Western 213, U.H. Wilken
Bücher
U.H. Wilken

Die großen Western 213

Diese Reihe präsentiert den perfekten Westernmix! Vom Bau der Eisenbahn über Siedlertrecks, die aufbrechen, um das Land für sich zu erobern, bis zu Revolverduellen — hier findet jeder Westernfan die richtige Mischung. Lust auf Prärieluft? Dann laden Sie noch heute die neueste Story herunter (und es kann losgehen).

Ewiger Flugsand trieb über die Steppe der abgestorbenen Gräser. Wolkenschatten wanderten über die einsam gelegene Farm hinweg. Dunkle und schemenhafte Gestalten glitten lautlos um die buschigen Sträucher. Bleiches Mondlicht erhellte den Hof der Farm. Staubwirbel tanzten zwischen Stall und Haus dahin.
Nacht im weiten Indianerland des Arizona Territoriums. Nacht des schleichenden Todes.
Im Farmhaus schliefen fünf Menschen.
Draußen lauerten die Indianer. Sie gehörten einer blutrünstigen Bande von abtrünnigen Apachen an, die niemals mit den Weißen Frieden schließen konnten, denn sie hatten zu viele Weiße umgebracht und zuviel Schreckliches angerichtet.
Kojoten kläfften heiser auf der Steppe. Dunkel buckelten sich in nebliger Ferne die Hügel. Reglos, wie erstarrte Wächter, standen unzählige Kakteen in der Weite des Landes.
Der Nachtwind strich raunend um das Farmhaus. Staub wehte über die Felder. Mörderische Apachen glitten durch den kleinen Garten der blühenden Rosen und Geranien.
111 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)