Bücher
Jan Fleischhauer

Willy Brandt (1913-1992)

Kein deutscher Nachkriegspolitiker weckte so große Hoffnungen auf Erneuerung wie Willy Brandt. Als Emigrant hatte er gegen die Nazis gekämpft, als Berliner Bürgermeister gegen die Kommunisten. In seiner Ostpolitik setzte sich der erste SPD-Kanzler nach 1945 für Entspannung ein. Der SPIEGEL begleitete Brandts politischen Werdegang mit kritischer Sympathie. Das Buch versammelt noch einmal die besten Stücke.
146 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)