Dr. Norden Bestseller 331 – Arztroman, Patricia Vandenberg
Bücher
Patricia Vandenberg

Dr. Norden Bestseller 331 – Arztroman

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren— und auch Arztgeneration.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von “Dr. Norden”, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von “Dr. Laurin”, “Sophienlust” und “Im Sonnenwinkel”. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

«Liebe Güte, was ist denn mit Ihnen los, Frau Frank?» rief Dorthe Harling erschrocken aus, als eine mittelgroße schlanke Frau die Praxis von Dr. Norden betrat, das Gesicht fast ganz verhüllt mit einem Seidentuch. Dennoch sah man die dunkelgeröteten geschwollenen Wangen, und die Augen waren kaum noch zu sehen. Dorthe hätte Heidemarie Frank gar nicht erkannt, wenn diese vorher nicht aufgerufen hätte, um möglichst sofort behandelt werden zu können. «Hoffentlich ist es keine Gürtelrose», ächzte Heidemarie, “so was kann ich wirklich nicht brauchen. Und bitte nicht ins Wartezimmer, Dorthe.” Dafür hatte Dorthe volles Verständnis, aber sie hätte Heidemarie sowieso in einen anderen Raum gesetzt, denn es konnte ja auch eine ansteckende Virusinfektion dahinterstecken. Gürtelrose, medizinisch Zoster genannt, konnte eine schwere Erkrankung werden. Sie hatten in letzter Zeit schon mehrere Fälle zu behandeln gehabt. Da aber Heidemarie Frank als Fotografin mit Chemikalien zu tun hatte, konnte auch eine Allergie vorliegen. Und das bestätigte Dr. Norden wenig später. Es war eine schwere Allergie, und die Ursache mochte das Zusammentreffen verschiedener Umstände sein. Einmal hatte Heidemarie den Maler im Haus gehabt, der Geruch der Farbe hatte ihre Schleimhäute gereizt, dann hatte ihre jüngste Tochter Viola die Perserkatze einer Freundin ein paar Tage in Pflege genommen, und zudem hatte Heidemarie wegen eines Schnupfens ein Nasenspray benutzt, der ihr mehr geschadet als genutzt hatte. «Und gerade jetzt hätte ich einen lukrativen Auftrag”, sagte sie bekümmert. “Sie wissen doch, wie es bei uns ausschaut, Dr. Norden, ich bin immer noch nicht aus dem Schneider.”
93 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)