Bücher
Inge Borg

Mami Bestseller 67 – Familienroman

Große Schriftstellerinnen wie Patricia Vandenberg, Gisela Reutling, Isabell Rohde, Susanne Svanberg und viele mehr erzählen in ergreifenden Romanen von rührenden Kinderschicksalen, von Mutterliebe und der Sehnsucht nach unbeschwertem Kinderglück, von sinnvollen Werten, die das Verhältnis zwischen den Generationen, den Charakter der Familie prägen und gefühlvoll gestalten.
Mami ist beliebt wie nie! Unsere Originalreihe hat nach über einem halben Jahrhundert nun bereits mehr als 2.800 neue, exklusive Romane veröffentlicht.

Eine sympathische Familie lebt vor, wie schön das Leben sein kann, wie man mit den kleinen und großen Sorgen des Alltags souverän umgehen, wie man Probleme meistern, wie man existentiellen Nöten tief empfundene Heiterkeit und Herzenswärme entgegensetzen kann.

Mami ist als Familienroman-Reihe erfolgreich wie keine andere!

Die blonde Schwester Meike nahm die schlanken, matten Hände der jungen Inderin in ihre eigenen warmen, kraftvollen, die doch so zart zu trösten wußten. Voll Sorge und Mitgefühl ruhte der Blick ihrer tiefblauen Augen auf dem bildschönen, überaus zarten Geschöpf in den Kissen vor ihr. "… und dann, Shanti — ach, was bedeutet Ihr klangvoller Name?" «Shanti — die Friedvolle», hauchte die junge Inderin. «Ein sehr schöner und für Sie passender Name, Shanti. Aber ich wollte Ihnen von meinem schönen, urgemütlichen Bauernhaus erzählen, wel­ches ich vor einigen Wochen von meiner Großmutter geerbt habe. Und dann, wenn Sie sich von der Geburt Ihres Kindchens erholt haben, bringe ich Sie beide nach Hause ins Inntal auf meinen kleinen Hof. Da sollen Sie sich nur von meinen beiden Getreuen, dem Wastl und seiner Frau Zenzi, verwöhnen lassen.» Shantis große dunkle, ausdrucksvolle Augen hingen an den Lippen der blonden Schwester. “Nach Hause? Nach Hause mit meinem Kind?” stammelte sie fragend. “Ja, nach Hause! Solange Sie wollen, Shanti!” «Erzählen Sie weiter, bitte! Es ist wie ein Märchen. Ich habe mit meinem Kind ein Zuhause! Bitte, erzählen.” Die großen tiefbraunen Augen mit dem dichten dunklen Wimpernkranz glänzten in einem fast überirdischen Licht.
120 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)