Bücher
Niklaus Schmid

Kalt, stumm und friedlich #1

Erstens kommt es anders, als man zweitens denkt. Das ist das Motto aller Kriminalgeschichten von Niklaus Schmid, mit denen er uns in alltägliche Situationen entführt, die mit völlig unerwarteten Wendungen überraschen. Am Ende jedoch ist eines sicher, die Leichen sind stets KALT, STUMM UND FRIEDLICH und wenn es nur die berühmten “Leichen im Keller” sind.

Ödland: Thomas hat gerade seine dreijährige Haftstrafe abgesessen. Und niemals kam heraus, wo das Geld verblieben ist, dass er seiner Firma veruntreute. Doch Thomas hat einen genialen Plan und dazu braucht er eine Frau.

Falscher Fuffziger: Paul Overkamp, ursprünglich einmal Vertreter aus Leidenschaft, ist im Begriff sich in einem neuen Geschäftsfeld zu betätigen. Für eine ausländische Geldfälscherbande soll er falsche Fünfziger in Umlauf bringen, sprich etwas für einen kleinen Betrag einkaufen und das echte Wechselgeld dann fifty-fifty mit seinen Auftraggebern teilen. Doch er gerät in einen Überfall, bei dem er einen der Fünfziger herausrücken muss. Die bemerken den Betrug und schießen Paul bei seiner Flucht an. Eine Odysee beginnt…

Bunter Abend: Ein Verein, bei dem Talente anstelle von Geld untereinander getauscht werden. Was unweigerlich bei einigen Mitgliedern zu einem Ungleichgewicht führt, welches auf außergewöhnliche Art ausgeglichen wird.
37 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Verlag
110th

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)